Die Wüstenrot Bausparkasse AG hat die Ende 2018 erworbene Aachener Bausparkasse AG (ABAG) jetzt auch rechtlich auf sich verschmolzen. Für die Kunden ändere sich wenig, heißt es in einer Mitteilung. Gestiegen ist jedoch die Vertriebskraft der Wüstenrot.
Das erste Halbjahr 2020 war überschattet von der Corona-Krise. Zu Beginn der zweiten Jahreshälfte ist Corona noch nicht vorbei. Aber anstehende Änderungen bei Rente, Steuer, Versicherung und Co. könnten vorerst zur Entspannung beitragen.

Immobilien - Rat & Wissen · 30. Juni 2020
Beim Baukindergeld läuft eine wichtige Frist Ende des Jahres ab. Die LBS plädiert dafür, den Stichtag wegen Corona zu verschieben. Die Bundesregierung will in der kommenden Legislaturperiode entscheiden, ob das Baukindergeld als Förderung verlängert wird, wie es in einer Antwort auf eine Anfrage der FDP heißt.
Endlich ins eigene Zuhause. Die Münchener Hypothekenbank startet per 22.06.2020 die 2. Aktionswoche der bekannten Vertriebsaktion „Nimm 30. Zahle 15.“ Bei uns erfahren Sie alle Details zu dieser großen Sparaktion.

Immobilieninvestments waren lange Zeit nur mit größeren Beträgen möglich. Crowdinvestments haben das bereits geändert. Marktführer Exporo treibt die Entwicklung nun auf die Spitze. Dank des Einsatzes der Blockchain-Technologie können sich Anleger ab 1 Euro an einer Immobilie beteiligen.
Immobilien - Rat & Wissen · 04. Juni 2020
Die Nähe zu Ballungsräumen treibt die Preise für Immobilien in mittelgroßen Städten in Deutschland weiter dynamisch nach oben. Wohnungen verteuerten sich dort binnen eines Jahres teilweise um ein Drittel. Das zeigt eine aktuelle Analyse von immowelt.

Immobilien - Rat & Wissen · 03. Juni 2020
Nach einer mehrwöchigen Auszeit ist die Immobiliennachfrage in Deutschland wieder zurück. Im Mai gab es dreimal mehr Kaufinteressenten als im April. Zudem hat die Corona-Pandemie die Schnäppchenjäger auf den Plan gerufen und jeder dritte Kaufinteressent hat seine Suchkriterien wegen der Krise geändert.
Immobilien - Rat & Wissen · 28. Mai 2020
Wohnen in den eigenen vier Wänden genießt einen Ruf als solides Investment und gute Vorsorge für´s Alter. Daran hat sich auch durch die Corona-Pandemie nichts geändert. Im Gegenteil. Wohneigentum hat in den Augen der Bundesbürger seit Ausbruch der Krise sogar an Attraktivität gewonnen.

Die Deutschen sind und bleiben die absoluten Sparweltmeister. Aktuell liegt die Netto-Sparquote bei 10,9 % – so hoch, wie während der Finanzkrise 2008. Doch trotz der anhaltenden Minizinsen sparen die Bundesbürger nach wie vor falsch. Aber es gibt Hoffnung für kompetente Anlageberater und die digitale Vermögensverwaltung.
Immobilien - Rat & Wissen · 26. Mai 2020
Beim Verkauf von Grundstücken, Gewerbe -und Wohnimmobilien ist in Leipzig (Sachsen) im vergangenen Jahr so viel umgesetzt worden wie noch nie seit den Registrierungen 1990.

Mehr anzeigen