Kollektives und Zinssicheres Bausparen der Extraklasse

Bausparen ist ein Kombinationsprodukt. Bilden Sie zuerst Kapital zu kalkulierbaren Konditionen und bereiten Sie damit gleichzeitig eine Zinssicherung für Ihr späteres Wohnungsbaudarlehen vor. Wie Sie sehen, entwickelt sich Bausparen in zwei Phasen.

 

Die Bedingungen für beide Phasen werden aber bereits bei Vertragsabschluss verbindlich vereinbart. Das gilt in der Ansparphase für die Verzinsung der Sparleistungen und in der Tilgungsphase für den Zinssatz des Kredits. So können Sie auch in Zeiten bewegter Zinsen und Aktienkurse ruhig schlafen.

 

Wir haben den passenden Tarif zu Ihrer Zinsoption der folgenden Bausparkassen:

 

  • BHW Bausparkasse AG
  • Aachener Bausparkasse AG
  • Signal-Iduna Bauspar AG
  • LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG
  • Deutscher Ring Bauspar AG
  • Wüstenrot Bausparkasse AG
  • Alte Leipziger Bauspar AG

Elf goldene Regeln des Verbandes der Privaten Bausparkassen

 

Diese elf Fragen helfen Ihnen dabei, mit Bausparen zu Ihrem Ziel zu kommen. Sie sollten diese bei Bedarf mit uns als Ihrem Berater durchgehen.

  1. Welcher Tarif ist für meine Wünsche und Ziele richtig?
  2. Welche Bausparsumme brauche ich für mein Vorhaben?
  3. Wie verhält es sich mit der Abschlussgebühr für meine Bausparsumme?
  4. Wie hoch sind meine Sparzahlungen, wann muss ich sie leisten und wie wird mein Bausparguthaben verzinst?
  5. Kann ich Sonderzahlungen leisten und was nützen diese?
  6. Wann kann ich voraussichtlich über die zugeteilte Bausparsumme verfügen?
  7. Wie hoch ist mein Guthaben zum voraussichtlichen Zuteilungstermin?
  8. Welche Änderungen kann ich in der Ansparphase vornehmen?

Wenn Sie bereits konkrete Finanzierungsabsichten haben, sind für Sie folgende Punkte ebenfalls wichtig:

 

     9. Wie hoch sind meine späteren Leistungen für Zinsen und Tilgung?

   10. Wie lange muss ich zurückzahlen?

   11. Welche zusätzlichen Finanzierungsmittel benötige ich noch und was muss ich dafür zahlen?