· 

Kaufpreise für Baugrundstücke steigen auf Rekordhöhe

 

Vor allem in Ballungsräumen ist die Nachfrage nach Wohnraum gewaltig, doch es fehlt an Bauland. Teuer sind vor allem die Millionenstädte Berlin und Hamburg: In der Bundeshauptstadt kostete der Quadratmeter im Schnitt 1328 Euro, in Hamburg waren es 1158 Euro.

 

Im ebenfalls vergleichsweise teuren Bayern lag der Durchschnittspreis bei 302 Euro pro Quadratmeter. Am niedrigsten waren die durchschnittlichen Kaufwerte mit jeweils unter 60 Euro pro Quadratmeter in den drei ostdeutschen Bundesländern Thüringen (50 Euro), Sachsen-Anhalt (52 Euro) und Mecklenburg-Vorpommern (56 Euro). 

 

Quelle: Handelsblatt 16.September 2020 (dpa)

 

 

Sichern Sie sich jetzt mit uns noch "günstiges" Bauland. Im Umkreis von 50km in und um Leipzig bauen wir für Sie Ihre Wunschimmobilie und das mit einem ganz individuellen Finanzierungskonzept - bereits ab 800,00EURO monatlich inklusive Grundstück und aller Nebenkosten z.B. in Bad Dürrenberg (Sachsen- Anhalt), Delitzsch (Nordsachsen) oder Mücheln (Geiseltal).

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.mietkaufprofis.de.